Reiseschutz

Mit einer Reiserücktrittsversicherung sorgen Sie finanziell für den Fall vor, dass eine gebuchte und schon teilweise oder ganz bezahlte Reise nicht angetreten werden kann.

Reiserücktrittsversicherung:
Eine Reiserücktrittsversicherung deckt die Stornokosten für eine Reise, die ein Gast aus persönlichen Gründen nicht antreten kann – zum Beispiel wegen einer Erkrankung.

Reiseabbruchversicherung:
Muss ein Gast eine Reise wegen einer Krankheit oder einem anderen Rücktrittsgrund frühzeitig abbrechen und nach Hause fahren, übernimmt die Reiserücktrittsversicherung die Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistungen.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Hier können Sie sich umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten Der Europäischen Reiseversicherung (ERV) informieren Reiseschutz.